Ein scharfer Blick durch die Lupe auf die Zündkerze reichte aus, und der Kerzen-Doktor wusste alles über den Zustand des dazugehörigen Motors.

Der Zündkerzenversteher

Einer durfte bei den großen Auto- und Motorrad-Rennen zwischen 1911 und 1957 nicht fehlen: August Bamminger, seines Zeichens Leiter des Bosch-Renndienstes und „Zündkerzen-Doktor“. Die Rennfahrer schätzten d...