Die Bosch Motorsport-Geschichte

Die Anfänge Die Verbindung von Bosch zum Motorsport fängt früh an: Schon 1901 gewann ein 35 PS starker Mercedes-Wagen das Rennen Nizza – Salon – Nizza in Südfrankreich. Das Auto war mit einer Magnetzündung v...

Vom Fließband zum Datenfluss

Wer zuletzt eingestellt worden war, musste die unangenehmste Arbeit verrichten. Diese harte Regel galt 1898 für die Arbeitsteilung in Robert Boschs Werkstatt. Die unangenehmste Arbeit? Das war beim Hauptprodukt...

Bosch in Argentinien

Bereits 1925 hatte sich Bosch in Südamerika einen guten Ruf geschaffen. Autofahrer in Buenos Aires, angesprochen auf die Produkte aus Stuttgart, sollen begeistert ausgerufen haben: „¡No hay como Bosch!“ – was ü...